zur StartseiteKölner Graphikwerkstatt

Coronarundgang 2020

Coronarundgang 2020

diesmal anders

....Zur Vernissage drängt sich der Besuch um die Aquatinten, Radierungen, Zeichnungen, Linoldrucke, Monotypien, Holzschnitte und und und...
Die Wände sind voller schönster Graphiken, über 50 Künstlerinnen und Künstler, Druckgrafikbegeisterte, Erwachsene und Jugendliche zeigen ihre Arbeiten aus den letzten 12 Monaten.
Technisches Fachsimpeln und ästhetischer Genuss machen sich breit. Ein fröhliches Stimmengewirr erfüllt die Räume.....


Schön wär es!!!
So sah bis jetzt unser jährlicher Rundgang aus. Ein Highlight in dem Arbeitsjahr der Kölner Graphikwerkstatt und noch bedeutender in diesem Jahr 2020, wo der Kunstverein für künstlerische Druckgraphik sein 25. Geburtstag feiert.
Die Coronakrise hat die Kulturschaffenden bis ins Mark getroffen. Die Graphikwerkstatt hat für Wochen ihren Betrieb einstellen müssen. Seit Mitte Mai laufen wieder die Seminare, nun aber unter erschwerten Bedingungen: anstrengendes Drucken an den schweren Pressen mit Mundschutz, die Gruppen wurden geteilt, finden teilweise nur 14 tägig statt.
Die Werkstatt ist nur nach Anmeldung zu besichtigen, die Ausstellungen fallen aus, das große Geburtstagsfest steht in Frage. Nichts ist so, wie es war.

Aber was wären die Kreativen ohne kreative Ideen?! Der Rundgang der Kölner Graphikwerkstatt wird dennoch gezeigt!
Die Werkschau kommt ins Schaufenster: in 9 aufeinander folgenden Wochen werden die 9 Gruppen wöchentlich das Schaufenster der Werkstatt bestücken. Zeitgleich gibt es in den sozialen Netzwerken und dem Werkstattblog detaillierte Informationen zu den Graphiken und den Künstler*Innen.
Auch den Publikumsfavoriten wird es wieder geben: virenfrei können in der Ausstellungszeit Stimmen für die einzelne Lieblingsgrafik, oder den bevorzugten Kunstschaffenden abgegeben werden.
Die Reihe startet am Montagabend, den 8. Juni und endet am 13. August.

Stimmabgabe für die Favoritenwahl: info@graphikwerkstatt.de oder schriftlich in unseren Briefkasten weitere Informationen und Terminvereinbarung zur Besichtigung der Werkstatt: Tel.: 0221 3100425 oder via EMail.

Weitere Informationen unter: