zur StartseiteKölner Graphikwerkstatt

Graphik von Hildergard Zimmermann

Sommer

Die Werkstatt ruht sich aus

In der Sommerzeit ruhen die Seminare, es wird kein Tee und kein Espresso gekocht. Die wöchentlichen Stapel eingeweichten Büttens sind sehr klein. Es ist ruhig. Die Werkstatt atmet auf. Sogar die Wände sind leer. Der Rundgang ist abgehängt und die Augen ruhen sich an den weißen Wänden aus. Ganz privat arbeiten Jutta Vollmer und Andreas Vietz, die sonst die wirbeligen Gruppen unterstützen, an ihren Graphiken. Dinge werden umgesetzt, die Muße und Zeit brauchen.
Nur im Schaufenster zeigt sich etwas Besonderes: die Favoritin!
Der Publikumspreis des Rundgangs 2019 ging an Hildegard Zimmermann.

Hier zeigen wir den Tiefdruck "Freundinnen".
Herzlichen Glückwunsch. Die Siegerblätter sind noch eine Weile zu besichtigen - durchs Fenster.
In den Sommerferien gibt es nur Öffnungszeiten nach Anfrage!!!
Habt eine gute Zeit!
Das Team der Kölner Graphikwerkstatt